Zwillinge im Mutterleib

September 9, 2010 at 07:21 (Lebensweisheiten) (, , , , , , , , )

Hallo ihr Lieben!

Heut hab ich eine Kurzgeschichte für Euch die ein wenig zum nachdenken anregen soll!!! Viel Spass!!

ZWILLINGE IN DER GEBÄRMUTTER UNTERHALTEN SICH: 

„Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“
„Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das was uns erwartet.“
„Ah geh, das gibt es doch nicht. Wie soll denn das überhaupt aussehen, ein Leben nach der Geburt?“
„Das weiß ich auch nicht genau. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?“
„So ein Unsinn! Herumlaufen, das geht doch gar nicht. Und mit dem Mund essen, so eine komische Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Außerdem geht das Herumlaufen gar nicht, die Nabelschnur ist ja jetzt schon viel zu kurz“.
„Doch es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders.“
„Es ist noch nie einer zurückgekommen von ’nach der Geburt‘. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Und das Leben ist eine Quälerei und dunkel..“
„Auch wenn ich nicht so genau weiß, wie das Leben nach der Geburt aussieht, jedenfalls werden wir dann unsere Mutter sehen und sie wird für uns sorgen.“
„Mutter? Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?“
„Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht sein!“
„Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht.“
„Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt….“ 

 

Follow me on twitter: http://twitter.com/isamausi

Advertisements

Permalink Schreibe einen Kommentar

Countdown: Nur noch 64 Tage

November 1, 2009 at 12:19 (Geburtsvorbereitung) (, , )

Dann wäre mein Entbindungstermin. Mal sehen ob der Kleine sich daran hält oder ob er schon früher raus möchte.

Meine Schwester hat 3 Wochen vorher Termin die hatte gestern schon die 1. Senkwehen.

Heute hab ich mal wieder 2 neue Bilder gemacht. Ich glaube ja mein Bauch darf kann gar nicht mehr wachsen so dick ist der schon. Von einer Taille von ehemals 62cm bin ich jetzt auf 106cm „gewachsen“.

Fast 15 kg hab ich seit Anfang der Schwangerschaft schon zugenommen. Und es sind noch 8 Wochen. Das einzige was mich beruhigt ist das der Kleine die letzten Male schon 1 1/2 Wochen weiter war mit den Werten und es auch nur noch 6 1/2 Wochen bis zur Entbindung sein könnten.

Wir werden sehen, bestimmen tut das ja schließlich der Kleine selbst und nicht ich.

fgv

Permalink 5 Kommentare

Die Wahrheit – ja ich benutze 2 Parklücken

Oktober 31, 2009 at 10:42 (Mein Leben und ich..., Uncategorized) (, , )

So ich oute mich mal.

Ich benutze neuerdings 2 Parklücken in dem ich mich komplett mittig stelle.

Ihr denkt jetzt ich kann nicht einparken? Nein leider falsch gedacht. Nur kam es in letzter Zeit einfach zu oft vor, das ich auf Grund meiner wachsenden Körpermitte und anderen Autofahrern die meinen ihren Wagen bis auf 20cm an meinen ranstellen zu müssen, einfach nicht ins Auto kam. Entweder musste ich warten bis der jeweilige Autofahrer kam, um ihn dann lautstark darauf aufmerksam zumachen was er sich dabei denkt oder ich bin mühsam über den Beifahrersitz geklettert.

Dazu kommt es noch das ich ein sehr großes und breites Auto fahre ( Mitsubishi L200 ), die meisten Parklücken sind sowieso zu klein und er ragt hinten noch einen halben Meter über die Fläche hinaus.

Wenn ich also keinen Platz irgendwo an einen Grünstreifen bekomme, nutze ich jetzt 2 Flächen.

So und jetzt kann die versammelte Männerschaft schimpfen.

Permalink 4 Kommentare

Meine Meinung zur Schweinegrippe

Oktober 27, 2009 at 10:02 (Meine Meinung...) (, , , , )

Also meine Meinung zur Schweinegrippe ist geteilt.

Einerseits denke ich das es viel „Panikmache“ ist und es auch nicht viel anders wird als die „normale“ Grippewelle wie jedes Jahr.

Man sieht es ja schon wie Profit damit geschlagen wird. plötzlich gibt es überall Desinfektionsspray zu kaufen, für die Wohnung, im praktischen 400ml Format für zuhause, als 50ml Flasche für unterwegs. Stehts mit dem großen diskreten Aufdruck. Tötet zu 99% alle Bakterien und Viren ab, auch den Schweinegrippevirus. Ich war gestern in einen bekannten deutschen Baumarkt und selbst dort gibt es das zu kaufen. Zum Schäppchen für 4,99€ pro 50ml Flasche. Gleich daneben eine 10er Packung Mundschutz.

Fehlt nur noch der Ganzkörperanzug und die Atmschutzausrüstung.

Ich muss dazu gestehen auch ich hab eine große Flasche Desinfektionsspray zuhause stehen. Zum einen weil ich jetzt im 8.Monat schwanger bin und ich mich 100% nicht impfen lasse. Zum anderen um ab und an mal meine ganzen Arbeitsflächen damit einzusprühen.

Ja zum Teil bin ich von der Histerie auch schon angesteckt aber eben nur zum Teil.


Zum Thema impfen.


Ich lasse mich nicht impfen. Weder gegen die „normale Grippe“, noch gegen die Schweinegrippe. Ich stehe dem ganzen skeptisch gegenüber. ich weis nicht ich würde mich vielleiht gegen die Grippe impfen lassen wenn ich nicht schwanger wäre, aber so sehe ich nicht ein für einen „nicht ausreichend an Schwangeren erprobten Impfstoff“ Vewrsuchskaninchen zu spielen.

Lieber gehe ich das Risiko ein in den 2 Monaten die ich noch habe an der Grippe zu erkranken. Da wir hier eher ländlich wohnen, ist die Gefahr sich anzustecken auch geringer als in der Großstadt.

Die Nachricht das in Schweden 2 Risikopatienten an der Impfung gestorben sind, schreckt mich ebenfalls ab. Gut ob bei dem 90 jährigen Patienten die Impfung Schuld ist, ist eine andere Sache.


Die andere Seite. Die immer schlechter werdenden Prognosen wie viele von der „Pandemie“ betroffen sein könnten. Es wird ja mittlerweile von 30% gesprochen, machen schon nachdenklich.


Denoch bin ich der Meinung das, ich auf mich bezogen sicherer bin mich nicht mit einem bedenklichen Impfstoff impfen zu lassen als zu 30% daran zu erkranken. denn wenn ich mich impfen lasse gehe ich bewusst das Risiko ein, meinen Kleinen damit zu gefährden.


So das war meine kleine Meinung zu dem Thema.

Permalink 2 Kommentare

Siehst du eigentlich deine Füße noch?

Oktober 26, 2009 at 14:22 (Geburtsvorbereitung) (, , , , , )

Die Frage hab ich heute wieder mal gestellt bekommen. Nein, ich sehe sie nicht mehr. Mein Bauchumfang beträgt stolze 105 cm ( grad nachgemessen ) So sieht die Draufsicht aus.

Isa bauch

Wenn ich bedenke das ich ja noch 9 Wochen Zeit habe bis der Kleine kommt, frag ich mich langsam wo der Bauch noch hin will. Meinen Hündchen wird der Bauch auch langsam unheimlich, ich wette sie ahnt das da was im Busch ist und sie eventuel ihre´n Sonderstatus als „Einzelhund“ verlieren könnte. Aufgefallen ist mir zum Beispiel das sie mir nicht mehr von der Seite weicht, Fremden gegenüber noch skeptischer ist als sonst und viel, viel anhänglicher ist sie auch.

Ich hoffe nur das ich es schaffe sie wenn der Kleine da ist nicht zu vernachlässigen. Aber es gibt ja auch noch den Papa der dann halt die „Frauchenaufgaben“ wie spazieren gehen, kraulen und verwöhnen übernehmen muss.

Permalink 4 Kommentare

Gedanken zum Geburtsvorbereitungskurs und sonstigen

Oktober 25, 2009 at 17:35 (Geburtsvorbereitung) (, , , , , )

Jeden Mittwoch hab ich ja jetzt von 18-20 uhr „Hechelkurs“ mh, gehechelt haben wir bis jetzt noch kein mal. Aber nächse Woche dürfen wir dann endlich mal das „tiefe Atmen“ lernen…

Außerdem sollen wir unsere Muttis und Schwiegermuttis mitbringen. Die werden nämlich aufgeklärt das früher zwar alles anders, aber nicht besser war… Na mal sehen ob sich meine Schwiegermami bereiterklärt mitzukommen. Sie ist ja gelernte Krippenerzieherin und wird sich nicht sehr belehren lassen.

Letzte Woche haben wir eine Geburt im Fernsehen angeschaut, beim Gedanken daran das es bei mir „da unten“ auch so aussehen wird zum Zeitpunkt wenn der Kleine rauskommt, wird mir ganz anders…

Naja irgendwie muss wird er ja rauskommen. Übrigens werd ich morgen mal anfangen die Tasche zu packen. Ich weis bis zum 4.1. ist es noch ne Weile aber jetzt weis ich in etwa noch was meine Hebi aufgezählt hat.

Morgen werd ich noch die restlichen Babysachen waschen und dann bin ich bis auf einige Kleinigkeiten ( Wickelkommode kaufen, Stubenwagen aufbauen,….) fertig.


Permalink Schreibe einen Kommentar