snoozst du schon oder schläfst du noch?

Oktober 30, 2009 at 09:14 (Mein Leben und ich...) (, , )

Jeden Abend beim ins Bett gehen und die gleiche Frage. Wie lange kann ich schlafen?

Ich muss um 7 aufstehen, jetzt ist es um 22.00 Uhr. Also 8 Stunden!

Ihr denkt ich kann nicht rechnen? Nein den die letzte Stunde schlafe ich nicht nur, nein ich snooze. Das ist eine ganz tolle Erfindung meines Handys. Pünktlich um 6 klingelt das Handy, aber ich stehe nicht auf. Ich drücke schlafdrunken irgendwo auf den Touchscreen und drehe mich nochmal um.

Dauert zur Zeit mit dem dicken Bauch natürlich ein wenig länger.

Pünktlich um 6.20 Uhr klingelt es das nächste Mal, meistens werde ich schon wach bevor mich der Song Sahara von Nightwish weckt, denn 10 sec. vorher geht das Licht am Handy an. Wieder irgendwo draufgedrückt.  Juhu ich darf noch 40 min liegen bleiben.

Beim nächsten Mal bin ich schon 5 min vorher wach. Scheiße hab ich jetzt verschlafen? Aufs Handy geschaut. 6.35 Uhr. Nein Gott sein Dank nicht. Warten. Wann klingelt es denn endlich..eigentlich bin ich ja schon munter und könnte aufstehen, aber es ist so gemütlich im Bett.

Das nächste Mal warte ich gar nicht erst ab, sondern schiesse meistens schon ein paar Minütchen vorher aus dem Bett ins Bad. Baby drückt aufs Bläschen. Noch Zähne putzen, Haare kämmen. In der Zwischenzeit hat sich mein Schlafzimmer in eine Konzerthalle verwandelt. Mit voller Lautstärke dröhnt Nightwish aus den Handyboxen. Es ist mittlerweile 7 Uhr. Mein Hund Isa schaut mich ganz schlafdrunken an.  „Stehen wir jetzt wirklich auf oder bleiben wir doch nochmal 20 min liegen?“ Denn auch ihr Bläschen meldet sich in der Zwischenzeit und sie will nur noch eins, schnell raus.

Sie ist übrigens froh das es nicht so wie früher ist. Da hatte Frauchen noch einen Wecker. Der konnte nur alle 5 min snoozen.

Advertisements

Permalink 1 Kommentar