täglicher Wahnsinn zwischen dreckigen Windeln, Fotostudio und Wäschebergen

Oktober 27, 2010 at 14:06 (Mein Leben und ich...) (, , , , , , , , , )

Hallo ihr Lieben!!!

Heut zu einer neuen Blogreihe!!!

Täglicher Wahnsinn zwischen dreckigen Windeln, Fotostudio und Wäschebergen.

Es soll so eine Art virtuelles Tagebuch werden, also alles was ihr hier lest ist unverschönt und wirklich so an dem Tag geschehen. Glaubt mir es ist jeder Tag mit Babykind, Hündchen, Haushalt und Fotostudio spannend genug, da muss man nix dazu erfinden. Es wird nicht jeden Tag einen Eintrag geben, weil ich auf gut deutsch manchmal keinen Bock habe mich abends noch hinzusetzen und alles aufzuschreiben. Na dann wünsch ich Euch viel Spass!!

Dienstag:

Wohnzimmer in ein Hochsicherheitsgefängniss für Babys verwandelt. Weibliches Engagement + naiver Selbstüberschätzung (Heimwerken is doch easy) + kein bzw kein geeignetes Werkzeug (Nudelholz = Hammer, Messer = Schraubenzieher) – kreative Ideen : übertriebenes Frau kann das ohne Mann = kein Laufgitter mehr, dafür Ofenschutz aus ehem. Laufgitter und großer Spielwiese.

Alle potentielen Gefahrenquellen versucht zu beseitigen. Ist gar nicht so einfach bei meinen kleinen Bruchpiloten. Er will alles ausprobieren und sich überall langhangeln, es scheitert aber meistens an der Umsetzung und dann gibts großes Geheule.  

Mein Abstillversuch ist auch kläglich gescheitert. Söhnchen will nicht. Er will keine andere Milch aus der Flasche, Saft und Tee sind auch bäh und was gibt es schöneres als bei Mutti ( oh Gott ich wollte nie zu ner Mutti werden ) an der Brust einzuschlafen.  Ich hab bestimmt schon 30€ in diverse Tasen, Fläschchen und Sauger investiert. Ml nimmt er sie mal nicht. Ich hab zur Zeit auch nicht die Nerven dazu es wirklich durchzuziehen mit dem Nichtstillen, soll er „seine“ Brust noch ein wenig behalten.

Wäscheberg in der Kammer steigt und steigt. Wenn ich mal ne halbe Stunde hab nehm ich lieber den Staubsauger und saug mal fix durch als mich um die doofe Wäsche zu kümmern. Oder ich befasse mich am Laptop mit meinen 1000 Social Network Plattformen. Wenn meine Mama mal unerwartet zu Besuch kommt, kriegt sie nen Schreikrampf. Morgen, ja wirklich morgen fang ich an mit waschen. Erlich!!! Wirklich!!

Dann hab ich meinen Mann noch was tolles zu essen gekocht, hach bin ich nich ne Gute??? Meine Schwiegeroma findet nein, soll das essen fertig haben wenn Männe von der Arbeit kommt und nicht erst anfangen wenn er schon da ist. Mhpffff mehr sag ich dazu nicht.  Kind hab ich dann schon ins Bett geschafft bevor Männe von der Arbeit kam. Er und unser bester Freund waren dann so laut im Haus als sie kamen das ich sie erstmal zusammen scheissen musste. Tolle Begrüssung oder? Babykind ist zum Glück nicht aufgewacht.  Ach ja Männe fand das Ergebniss meiner Heimwerkerkunst ganz passabel, wenn auch ausbaufähig. O-ton, jetzt ist wenigstens mal aufgeräumt. Nochmal Mhpfffff.

Permalink 1 Kommentar

Review neue Pampers Active Fit

September 1, 2010 at 17:27 (Produkttest) (, , , , )

Hallo ihr Lieben!

Mein Söhnchen bekommt schon seit seiner Geburt nur Pamperswindeln, ja nennt mich verrückt aber ich geb lieber mehr Geld aus und hab dafür gute Qualität. Ich hatte einmal eine andere Sorte und war soooo unzufrieden. Alle 2 Windeln konnt ich Kind komplet umziehen und die waren auch total steif und überhaupt nicht weich wie die Pampers.


Ok zur neuen Active Fit.

Das 1. was mir aufgefallen ist, sie stinken. Ja sie riechen extrem unangenehm nach Chemie. Schonmal ein 1 Minuspunkt für mich.

Dünn sind sie wirklich…bei ner dünnen Hose sieht man kaum das Baby ne Windel drunter hat.

So jetzt zur Belastbarkeit. Hier bin ich echt enttäuscht.  Sie mal Nachts ran machen geht gar nicht. Sie fühlt sich außen richtig feucht an. Und auch innen ist sie feucht und mein Sohn hatte nach einer Nacht einen roten Pops.

Ich hatte mir echt mehr erwartet. Vorallem nach der großangelegten Werbung mit Galileo zusammen.

Der einzige Plauspunkt ist das sich die Babys super drin bewegen können und sie nicht einschränkt beim krabbeln lernen.


Mein Fazit: Für 3-4h am Tag ( ohne großes Geschäft -> da versagt sie kläglich ) sind sie ok und Baby hat keinen typischen Windelpops und kann sich gut bewegen. Für Nacht gar nicht geeignet da bleib ich lieber bei der Pampers Baby Dry!!

Ok das wars bye bye Eure Is


Permalink Schreibe einen Kommentar

Babyshooting mit Antonia

August 31, 2010 at 20:07 (Fotoshooting) (, , )

Letzte Woche hat ich auch noch die kleine Maus von meinem  Schwesterherz vor der Kamera.  Ich konnte viele neue Sachen ausprobieren und die Bilder sind…ach schaut sie Euch einfach an. Kommentar nicht vergessen…

Viel Spass…Eure Is


Permalink Schreibe einen Kommentar

Rockstarbabyshooting

August 31, 2010 at 18:42 (Fotoshooting) (, , , , , , )

So ihr lieben jetzt wird es endlich mal Zeit euch meinen Sohn Dominic vorzustellen.

Ich hab ihn letzte Woche mal mit ins Fotostrudio genommen und da dort Pap´s Schlagzeug, Mams Keyboard und noch so einige andere Sachen für echte Rockstars lagen war das Thema fix gefunden. Ein Rockstarbabyshooting.

Er hatte totalen Spass und ich hab tolle Bilder bekommen. Viel Spass beim ansehen und kommentieren.


P.S. Follow me on twitter http://www.twitter.com/isamausi

Permalink 1 Kommentar

Countdown: Nur noch 64 Tage

November 1, 2009 at 12:19 (Geburtsvorbereitung) (, , )

Dann wäre mein Entbindungstermin. Mal sehen ob der Kleine sich daran hält oder ob er schon früher raus möchte.

Meine Schwester hat 3 Wochen vorher Termin die hatte gestern schon die 1. Senkwehen.

Heute hab ich mal wieder 2 neue Bilder gemacht. Ich glaube ja mein Bauch darf kann gar nicht mehr wachsen so dick ist der schon. Von einer Taille von ehemals 62cm bin ich jetzt auf 106cm „gewachsen“.

Fast 15 kg hab ich seit Anfang der Schwangerschaft schon zugenommen. Und es sind noch 8 Wochen. Das einzige was mich beruhigt ist das der Kleine die letzten Male schon 1 1/2 Wochen weiter war mit den Werten und es auch nur noch 6 1/2 Wochen bis zur Entbindung sein könnten.

Wir werden sehen, bestimmen tut das ja schließlich der Kleine selbst und nicht ich.

fgv

Permalink 5 Kommentare

Siehst du eigentlich deine Füße noch?

Oktober 26, 2009 at 14:22 (Geburtsvorbereitung) (, , , , , )

Die Frage hab ich heute wieder mal gestellt bekommen. Nein, ich sehe sie nicht mehr. Mein Bauchumfang beträgt stolze 105 cm ( grad nachgemessen ) So sieht die Draufsicht aus.

Isa bauch

Wenn ich bedenke das ich ja noch 9 Wochen Zeit habe bis der Kleine kommt, frag ich mich langsam wo der Bauch noch hin will. Meinen Hündchen wird der Bauch auch langsam unheimlich, ich wette sie ahnt das da was im Busch ist und sie eventuel ihre´n Sonderstatus als „Einzelhund“ verlieren könnte. Aufgefallen ist mir zum Beispiel das sie mir nicht mehr von der Seite weicht, Fremden gegenüber noch skeptischer ist als sonst und viel, viel anhänglicher ist sie auch.

Ich hoffe nur das ich es schaffe sie wenn der Kleine da ist nicht zu vernachlässigen. Aber es gibt ja auch noch den Papa der dann halt die „Frauchenaufgaben“ wie spazieren gehen, kraulen und verwöhnen übernehmen muss.

Permalink 4 Kommentare

Gedanken zum Geburtsvorbereitungskurs und sonstigen

Oktober 25, 2009 at 17:35 (Geburtsvorbereitung) (, , , , , )

Jeden Mittwoch hab ich ja jetzt von 18-20 uhr „Hechelkurs“ mh, gehechelt haben wir bis jetzt noch kein mal. Aber nächse Woche dürfen wir dann endlich mal das „tiefe Atmen“ lernen…

Außerdem sollen wir unsere Muttis und Schwiegermuttis mitbringen. Die werden nämlich aufgeklärt das früher zwar alles anders, aber nicht besser war… Na mal sehen ob sich meine Schwiegermami bereiterklärt mitzukommen. Sie ist ja gelernte Krippenerzieherin und wird sich nicht sehr belehren lassen.

Letzte Woche haben wir eine Geburt im Fernsehen angeschaut, beim Gedanken daran das es bei mir „da unten“ auch so aussehen wird zum Zeitpunkt wenn der Kleine rauskommt, wird mir ganz anders…

Naja irgendwie muss wird er ja rauskommen. Übrigens werd ich morgen mal anfangen die Tasche zu packen. Ich weis bis zum 4.1. ist es noch ne Weile aber jetzt weis ich in etwa noch was meine Hebi aufgezählt hat.

Morgen werd ich noch die restlichen Babysachen waschen und dann bin ich bis auf einige Kleinigkeiten ( Wickelkommode kaufen, Stubenwagen aufbauen,….) fertig.


Permalink Schreibe einen Kommentar