…..

Januar 19, 2012 at 07:02 (Uncategorized)

toll ich war fast fertig..dann ist der laptop ausgegangen… 😦 So ich hab lange überlegt ob ich das jetztmachen…ich hat es schon lage vor das mal jemand die ganze wahrheit weiss…gestern dacht ich so…ja scheiss machsts einfach…ach ne interessiert eh keinen….oder soll ich doch?….ne lieber nicht dann will keiner mehr was von dir wissen… Ich mach es jetzt einfach….es wird lang werden, unstrukturiert, ich werd fluchen, rechtschreibfehler machen, ich werd nix verschönen, nix weglassen, sondern endlich mal alles aufschreiben, ich lüg sowieso schon viel zu viel wegen der ganzen scheissen am besten ihr lest es und vergesst es ok ich kann das relativ genau aufschreiben weil ich es schon aufgeschrieben hae über die jahre…und zwar in nen roten a 4 buch…6 1/2 jahre lang… Sommer 2005 Höchstgewicht mit 68kg, mandelop und infolge desen runter auf 65kg…erste komplimente von lars bekommen, gut gefühlt Herst 2005: alles wieder drauf, erste diät angefangen Winter 2005: so bei 62kg gewesen, das erste mal in 38 gepasst, lars war begeistert Frühjahr2006 gewicht stagniert, das erste mal von pro ana gehört (damals nur amerikanische seiten), auf youtube nen vlog übers abnhemen auf englisch angefangen bald die 1. 1000 klicks gehabt Mai 2006: 60kg endlich ein deutsches pro ana forum gefunden, die abnehmtipps bald verinnerlicht und reingestürzt in den kampf August 2006: 58kg, sich selbst gehasst, jeden tag gewogen, erste fressanfälle nachts vorm kühlschrank erste mal gekotzt September 2006 55kg erste mal illegale abnehmdrogen bestellt die aber nie ankamen 50€ pfutsch, gefressen, gekotzt, gehungert, den bauch zerkratzt, man hat sich selbst gehasst, man musste anfangen zu lügen, meine mama das erste mal skepsis angebracht, lachen sagen es geht einen gut und weiter machen November 2006 53kg mein hochzeitskleid gr. 34 muss innerhalb 3 wochen 2 mal abgenäht werden weil man obenrum flach wie ein brett wird und untenrum fett bleibt, man sieht sich thinspovideos auf youtube an, heult die ganze nacht über seinen scheiss körper und macht die erste waage kaputt weil man sich nicht wiegen will aber den zwang hat man muss Dezember 2006 rückfall auf 55kg der selbsterhaltungstrieb gewinnt und man frisst wieder als weihnachtsgeschenk kommen endlich die ersten ephedrintabletten aus den niderlanden mit der post, man fängt den postboten 3 häuser weiter vorn ab das es keiner mitbekommt januar 2007: man kotzt das erste mal blut, weil man wieder mal gefressen hat bis der magen fast platzt, ephedrin wirkt super nur das herzrasen und die zitternden hände nerven, youtubevideo übers abnehmen wird 1mio mal angeklickt rtl fragt wegen interview an, man leht ab. (jahre später auf youtube entdeckt man dann in einem pro ana bereict einen ausschnitt von seinem video auf rtl wie man heulend vor der webcam sitzt) März 2007: 52kg Haare fallen aus, man hat am körper blaue Flecken und will nicht mehr, man versucht sich selbst zu retten, frisst, hat angst vor der waage, kotzt mal wider und bricht nachts auf dem klo zusammen weil man ne hand voll abführmittel genommen hat. juni 2007 51kg: man gibt sich keine mühe mehr irgendwas zu verheimlichen, lars findet das forum weil man vergessen hat den verlauf zu löschen, ist stinksauer, ich werf ihm das rote buch, tabletten und den ganzen anderen kram vor die füsse und bitte ihn es zu lesen und zu verbrennen, macht er natürlich nicht, man verspricht aufzuhöre und geht halt jetzt nachts heimlich an den pc alles passwort geschützt versteht sich Oktober 2007: 52kg man lügt, man fütert den hund heimlich unter dem tisch mitseinen essen, man meidet verwandet besuche, man ist abführmittelsüchtig weil ohne dem nix mehr geht, und frisst nachts den kühlschrank leer, konto leer weil der ganze scheiss ins geld geht, man will nur noch sterben versucht nach aussen hin aber normal zu wirken. Dezember 2007 man setzt die pille ab, verstaut den ganzen pro ana kram aufm boden, wirft die tabletten weg versucht normal zu essen Januar 2008 es hat klick gemacht auch wenn einen die 53kg auf der waage frusten, man wirft die waage weg Juni 2008 59kg man ist immernoch nicht schwanger und bekommt beim blick in den spiegel das kotzen, bestellt sich aus Italien neue Ephedrin und ist innerhalb einen monats wieder voll drin Dezember 2008 49kg dessousmodenschau, bodypaintjob, man kann nacht nicht mehr schlafen weil man krämpfe hat und die hüftknochen wehtun, man verkracht sich an weihnachten mit einen weil man ne panikattake bekommt weil man sein ephedrin zuhause liegen lassen hat januar 2009 52kg Ephedrin ist europaweit verboten, man frisst und kotzt, man kippt auf dem weg zur frauenärztin um, weigert ich ins krankenhaus zu gehen, lässt keinen bluttest machen, man fängt an den verstand zu verlieren, man denkt an nix anderes mehr als an essen, hungern, abnehmen, man löscht seine youtubevideos weil man paranoid ist, ein mädchen stirbt im forum mit 37kg körperwicht, man denkt nur wow die hats geschafft und macht weiter april 2009 53kg es gibt tage da geht es einen fast gut, da gewinnt der selbsterhaltungstrieb wieder oberhand, man startet grade bei einem abnehmkontest im forum als man mekrt das man doch schwanger ist alles ändert sich, man schmeisst den scheiss weg, bis auf das rote buch, da ist das ganze leben drin, man isst normal nimmt zu, man wird wegen abnormalen zunehmen auf diabetes untersucht, negativ den der körper nimmt sich einfach was er braucht dezember 2009 78kg und mein dominic kommt auf die welt…ich hasse meinen körper januar 2010 man stillt 69kg juni 2010 65kg man schämt sich im bad, aber man hält durch weil man immernoch stillt dezember 2010 62kg man kommt nicht weiter runter man stillt ab januar 2011 ich treff auf facebook eine alte freundin aus dem forum sie bringt mich in eine pro ana gruppe auf facebook…innerhalb weniger wochen ist man wieder voll drin juni 2011: 57kg ephedrin aus zypern kommt endlich an…man hasst seinen körper wieder, führt krieg darber, aber lars ist stolz, september/oktober 2011: 52kg der körper ist mit blauen flecken übersäht, man isst tagelang nix, puscht sich mit koffein und taurin und ephedrin, stellt ein bild von sich auf facebook ein wo man die rippen sieht, wird verbal auseineindergerissen, die meisten stempeln dich als bescheuert ein und wenden sich ab, man fngt wieder an geschichten zu erfinden wo man angeblich was gegesesen hat, erzähl das erste mal jemanden den man nicht nur unter nickname kennt einen teil davon fängt danach an kurzfristig weider normal zu essen, man versucht es scheitert, bekommt fressattaken, aber kotzen tut man nicht mehr, man probiert es aber man hat es verlernt dezember 2011: 57kg nachdem man es wirklich wirklicn versucht hat gesund zu leben, man möchte schreien, zerkratzt sich wieder am körper, macht die 3. waage kaputt januar 2012 4 1/2 Tage fasten weil man seinen fetten körper nix gönnen will, man belügt sein umfeld und mein man mache das mal kurz um sich von weihnachten zu reinigen, die tage sind der pure kampf mit einem selber, man hält sich minutenlang irgendwo fest weil es im kopf dreht, runter auf 54kg soooo das wärs jetzt könnt ihr denken was ihr wollt, es wird nie besser werden, der kampfwird bleiben. Es gibt tage da ess ich fast normal und dann baääääämmm kommt der nächste hammer….vllt hilft es ja doch das ich jetzt endlich mal alles erzähle, nicht nur leute die mich nur virtuell in den arm nehmen können, wenn da nicht die angst wäre das es heisst mach dich nicht lächerlich, dir gehts doch gut

Advertisements

3 Kommentare

  1. AE said,

    Deinetwegen werde ich noch zum Internetstalker, 🙂 nene keine Angst. Weil du so wunderschön und ohne Ende sympathisch bist, bin ich nun von YT aus auch hier gelandet. Kann gar nicht glauben, was du da geschrieben hast. Du sprichst wirklich von dir??
    Ich kann dazu natürlich nichts sagen, und wenn, dann vermutlich auch nur das, was du wahrscheinlich schon 1000 mal gehört hast.
    Ich nehm dich virtuell in den Arm, ganz klar , viel Glück.
    Grüße aus Berlin

    • isamausi said,

      Ich hab
      Meinen Blog eher genutzt um es erstmal aufzuschreiben. Und um es nicht auf den heimischen Pc zu speichern. hab nicht gedacht das es hier überhaupt jemand liest

      • AE said,

        Wollte gerade mal schauen, ob es hier was neues gibt, und sehe, daß du meinen Kommentar freigeschaltet hast. Hätte ich gar nicht mit gerechnet.
        Nun, der link ist auf deinem YT Profil, warum sollte man es da nicht lesen. Kennst du das nicht, ob der allgegenwärtigen Bilderflut schaut man sich gelangweilt die abonnierte YT-Kacke an, stößt auf fremde Kanäle, klickt weiter…. in dem Falle war es der ToyPimp, sehe dann in der rechten Leiste dein 5 Fragen Video, dachte zuerst, was hat der denn für junge Groupies, klicke auf dein Kanal und bin fasziniert, wow tolle Frau. Nicht nur weil du so hübsch und sympathisch bist, das können andere ja auch sein, du präsentierst dich als Mensch, nicht als Modepüppchen, man kann das so wunderbar verfolgen, du strahlst Stärke aus, aber auch Schwäche, Verletzlichkeit, Zweifel, genauso wie Fröhlichkeit, Unangepaßtheit und erzgebirgische Tiefe.
        Natürlich ist das in gewisser Weise auch voyeuristisch, und das will ich ja gar nicht sein, dennoch wollte ich dann mehr wissen, und da machst du es einem wirklich einfach – Diana. :-).
        So bin ich auf diesen Text gestoßen, den du scheinbar schnell runtergerissen hast, um, so kam es mir zumindest vor, es einfach auch mal öffentlich loszuwerden.
        Ich weiß ja nicht, wie bzw. ob du darunter leidest, jedenfalls wünsche ich dir viel Kraft, damit so umzugehen, daß es dich nicht auffrißt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: